Am Sonnabend, 17.4., 9.00 Uhr Treff am Pfarrhaus Röderau zum Ausflug in den Fürst-Pückler-Park (mit dem Kleinbus)
Wir erleben gemeinsam die erwachende Frühlingsnatur. Empfehlenswert: einen Fotoapparat oder eine Staffelei mitzunehmen
Donnerstag, 13.5., 10.00 Uhr, Glaubitzer Wald – Himmelfahrtsgottesdienst, anschließend Fahrrad-Rundfahrt
Bitte Trinkflasche und Mundvorrat mitbringen!

Infos bei Ludwig Müller

Gott hat die ER-Lösungskompetenz auch in schwerer Zeit

Predigt vom 28.03.2021 in Röderau
Brief an die Hebräer, Kapitel 11 und 12 – Palmsonntag

Peter Küfner

Pfarrerin des Seelsorgebereichs Röderau und Bobersen:

Grit Skriewe-Schellenberg (Sprechzeit nach Vereinbarung)

JBBG8586Am 27. September 2020 von 14 bis 16 Uhr hieß es in Zeithain: „Spaten, Grabegabel und Rechen in die Hand, denn heute wird gebuddelt.“

Es war ein  verheerender Brand, der am 10. Januar 2015 die Kirche des kleines Ortes Tellschütz bei Zwenkau, südlich von Leipzig heimsuchte. Dir Kirche brannte buchstäblich bis auf die Grundmauern nieder. Dabei hatten die Restauratoren nur wenige Jahre zuvor die Kirche und den Innenraum zu einem barocken Schmückstück verwandelt.

Nach vier Monaten Pause, können sich die Röderauer Eichhörnchen seit Ende Juni wieder treffen. Doch wir waren in dieser Zeit nicht untätig. Anfang Juni war es endlich es soweit. Simon Götting und Helene Herold konnten als Vertreter der Kinder-Naturschutzgruppe zwei selbstgebaute Fledermausbretter an Göran Schultze übergeben.