Am Sonnabend, den 3. August 2024, wird es in der Kirche in Lorenzkirch musikalisch – die Dresdner Musikerin Katharina Müller wird mit ihrer Harfe zu Gast sein. Die Konzertbesucher erwartet ein bunter musikalischer Streifzug durch verschiedene Epochen und Stile

– von Mittelalter über Renaissance, Barock, Klassik, Romantik in die Moderne bis zu Jazz, Musical und Pop – und in Länder, in deren folklorischer Musik die Harfe besonders verwurzelt ist. Dabei geht die Reise vom Alpenland zu den Kelten nach Irland, Schottland, Wales, Bretagne, Skandinavien, Südamerika bis nach Persien.

Die Künstlerin gestaltet den Abend auch mit Erläuterungen zu ihrem Instrument, den Komponisten und Stilen – ein Erlebnis für alle, die die Harfe und ihre musikalische Vielfalt in Geschichte und Gegenwart kennen lernen und erleben wollen. Beginn des Konzertes in der Kirche St. Laurentius ist 18 Uhr. Der Verein „Lorenzkirch MITEINANDER e.V.“ bietet Getränke für einen besinnlichen Abend an – der große Hunger kann gern vor dem Konzert in der Kaffeestube auf dem nahegelegenen Pfarrhof oder danach auf dem Lorenzmarkt, welcher an diesem Wochenende stattfindet, gestärkt werden. Um Spenden wird nach dem Konzert gebeten.
Auf eine musikalische Reise auf Saiten freut sich der Verein „Lorenzkirch MITEINANDER e.V.“