Das Wochenende vom 21. bis 23. Juni wird in Lorenzkirch an der Elbe ein ganz besonderes: das Dorf feiert stolze 750 Jahre!


Los geht der Jubiläumsmarathon am Freitag um 17 Uhr mit der feierlichen Eröffnung, den Leipziger Magiern und Illusionisten „The Black Magics“ sowie Musik zur Romantischen Nacht im Festzelt.
Am Sonnabend erwartet die Besucher am Vormittag ein geschichtlicher Dorfbummel, ein Kinderprogramm u.a. der Freizeitinsel Riesa und ein Zauberer, eine Händlermeile und Aussteller, der Auftritt einer Linedance-Gruppe, ein Konzert der "Heartland-Ramblers" um 17.30 Uhr in der Kirche sowie die Disco mit DJ Vorspiel Kommando im Festzelt. Als abschließender Höhepunkt ist ein Feuerwerk geplant.

Kulinarisch werden die Gäste u.a. mit Schwein am Spieß, selbstgebackenem Kuchen sowie Gegrilltem und Gekühltem aus dem Schankwagen verwöhnt. An allen drei Tagen wird eine kleine Ausstellung zur Dorfgeschichte im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden.

Am  Samstag ab 11.00 Uhr wird in es in der Kirche eine Schau von Bildern aus der Geschichte von Lorenzkirch und Kirchenführungen geben. Am Sonntag klingt das Fest dann mit einem Festgottesdienst in der Kirche, Beginn 10.30 Uhr, mit dem Posaunenchor Lorenzkirch und anschließendem Frühschoppen mit den Fichtenberger Schalmeien aus.

Um das Dorf vor dem Fest noch ordentlich herauszuputzen, werden alle Anwohner gebeten, ihre Zäune und Grundstücke mit Wimpelketten zu schmücken. Und wer einen selbstgebackenen Kuchen fürs Kaffeebuffet beisteuern kann und möchte, meldet dies bitte den Mitgliedern des Vereins, Frau Ina Pradella (035264-97115) oder Frau Katja Scharf (0179-2342897), für eine bessere Planung.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Festwochenende!
Der Verein „Lorenzkirch MITEINANDER e.V.“ mit Unterstützung der Ortswehr Lorenzkirch, dem Kleingartenverein sowie zahlreichen fleißigen Helfern!

(Katja Scharf)